Sterbegeldvorsorge
Bestattungskosten absichern

Auf ein Sterbegeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung können Sie sich schon lange nicht mehr verlassen, denn dieses wurde im Jahr 2004 abgeschafft. Um die Kosten für eine Bestattung tragen zu können, empfiehlt sich der Abschluss einer passenden Sterbegeldversicherung. Damit entlasten Sie Ihre Angehörigen bei den Kosten einer angemessenen und würdigen Bestattung. VVS bietet Ihnen hier die Auswahl verschiedener Versicherer. Dabei können wir sicherstellen, Menschen bis zum 85. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung in diese Vorsorge aufzunehmen – sogar im Rahmen eines VVS-eigenen günstigen Gruppenversicherungsvertrages.

Angebot anfordern

Sterbegeldvorsorge

Sterbegeldvorsorge

Jetzt kostenlos beraten lassen

Damit unsere Experten für Sie das richtige Produkt finden können und ein Angebot erstellen können, was auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Liegt die Pflegestufe 3 gem. SGB XI vor?*